Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Magellan- und C.C.Buchner-Preis

Kulturelle Kooperationspreise für Schulen und Kitas in Stadt und Landkreis Bamberg


Jährlich suchen der KS:BAM sowie die beiden Bamberger Verlage Magellan und C.C.Buchner bewundernswerte kulturpädagogische Kooperationsprojekte aus Stadt und Landkreis Bamberg. Für den Magellan- Preis können sich Kindertageseinrichtungen und Schulen der Klassen 1–4, für den C.C.Buchner-Preis Schulen der Klassen 5–13 bewerben, die im aktuellen oder vergangenen Schuljahr mit einem:r oder mehreren externen kulturpädagogischen Kooperationspartner:innen zusammengearbeitet haben.

Um sich für den Preis zu bewerben, muss ein Bewerbungsformular ausgefüllt werden.

Neben dem Bewerbungsformular bitten wir um mindestens 10 Projektfotos (JPG-Format in hoher Qualität) sowie eventuell vorhandenes weiteres Informationsmaterial (Arbeitsmaterialien, Flyer, Presseberichte, Hörproben, Filmaufnahmen, etc.), die Sie entweder per E-Mail oder Filehosting-Dienst an uns senden: anja.hofmann@stadt.bamberg.de

oder uns persönlich/postalisch auf CD/DVD (nicht USB!) zukommen lassen:
Stadt Bamberg / KS:BAM
Magellan und C.C.Buchner-Preis
Hauptwachstraße 16
96047 Bamberg

Bewerbungsschluss ist meist Anfang Januar.

Über die Preisvergabe entscheidet eine Fachjury, die vom KS:BAM berufen wird.

Die Preisverleihung findet meist im März statt (z. B. in den Harmoniesälen am Schillerplatz oder in der KUFA Kulturfabrik – Kultur für Alle in der Ohmstraße in Bamberg). Vor und ggf. nach der eigentlichen Preisverleihung präsentieren alle Bewerber:innen ihre Projekte im Rahmen einer kleinen Ausstellung. Während der Preisverleihung werden die Projekte anhand kleiner einminütiger Kurzfilme, die meist im Februar gedreht werden, und einer szenisch-musikalischen Moderation vorgestellt, bevor die offizielle Bekanntgabe des Preisträger erfolgt.

Die nächste Bewerbungsrunde beginnt im Herbst 2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!