Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Magellan- und C.C.Buchner-Preis

Kulturelle Kooperationspreise für Schulen und Kitas in Stadt und Landkreis Bamberg


Jährlich suchen der KS:BAM sowie die beiden Bamberger Verlage Magellan und C.C.Buchner bewundernswerte kulturpädagogische Kooperationsprojekte aus Stadt und Landkreis Bamberg. Für den Magellan- Preis können sich Kindertageseinrichtungen und Schulen der Klassen 1–4, für den C.C.Buchner-Preis Schulen der Klassen 5–13 bewerben, die im aktuellen oder vergangenen Schuljahr mit einem oder mehreren externen kulturpädagogischen Kooperationspartnern zusammengearbeitet haben.

Um sich für den Preis zu bewerben, muss ein Bewerbungsformular ausgefüllt werden.

Neben dem Bewerbungsformular bitten wir um mindestens 10 Projektfotos (JPG-Format in hoher Qualität) sowie eventuell vorhandenes weiteres Informationsmaterial (Arbeitsmaterialien, Flyer, Presseberichte, Hörproben, Filmaufnahmen, etc.), die Sie entweder per E-Mail oder Filehosting-Dienst an uns senden: anja.hofmann@stadt.bamberg.de

oder uns persönlich/postalisch auf CD/DVD (nicht USB!) zukommen lassen:
Stadt Bamberg / KS:BAM
Magellan und C.C.Buchner-Preis
Hauptwachstraße 16
96047 Bamberg

Bewerbungsschluss ist meist Anfang Januar.

Über die Preisvergabe entscheidet eine Fachjury, die vom KS:BAM berufen wird.

Die Preisverleihung findet meist im März statt (z. B. in den Harmoniesälen am Schillerplatz oder in der KUFA Kulturfabrik – Kultur für Alle in der Ohmstraße in Bamberg). Vor und ggf. nach der eigentlichen Preisverleihung präsentieren alle Bewerber ihre Projekte im Rahmen einer kleinen Ausstellung. Während der Preisverleihung werden die Projekte anhand kleiner einminütiger Kurzfilme, die meist im Februar gedreht werden, und einer szenisch-musikalischen Moderation vorgestellt, bevor die offizielle Bekanntgabe des Preisträger erfolgt.

Die nächste Bewerbungsrunde beginnt im Herbst 2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!