Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Kultur.Schule der Stadt Bamberg

Kultur als Motor einer ganzheitlichen Entwicklung


Vielfalt integrieren, als Bereicherung nutzen und Chancen verbessern

Der KS:BAM konnte durch das Kultur.Klassen-Programm ein Bewusstsein für Kulturelle Bildung an verschiedenen Schulen in Stadt und Landkreis Bamberg schaffen. Besonders aktiv und erfolgreich war in dieser Zeit die engagierte Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Am Heidelsteig, die sich dazu entschlossen hat, weitere Schritte zu unternehmen, Kulturelle Bildung als festen Bestandteil der gesamten Schule verstärkt und ausgeweitet auf alle Jahrgangsstufen aufzunehmen und sich auf den Weg zur Kulturschule zu begeben. Daher wurde unter Einbeziehung der Schulgremien und der gesamten Schulgemeinschaft als Ziel innerer Schulentwicklung festgelegt, die Vermittlung und Erweiterung ästhetischer Kompetenzen durch Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern zu intensivieren und zu systematisieren.

Der KS:BAM steht der Schule hierbei unterstützend und beratend zur Seite und hat ihr – nach erfolgreicher Vollendung der dreijährigen Pilotphase von September 2014 bis Juli 2017 – den Titel „Kultur.Schule der Stadt Bamberg” verliehen.

Die Kultur.Schule der Stadt Bamberg soll den Schüler*innen eine umfassende Persönlichkeitsbildung ermöglichen, die Teilhabe und Mitgestaltung am gesellschaftlichen Leben fördern und den Einstieg in das Berufsleben erleichtern. Diese Unterstützung wirkt von Anfang an, ab dem ersten Schuljahr, bis hin zum Schulabschluss. Wertschätzender Umgang mit jeder und jedem Einzelnen steht dabei im Mittelpunkt.

Die Schüler*innen treffen professionelle Musiker*innen und Schauspieler*innen, begegnen Bildender Kunst und Literatur und werden regelmäßig selbst kreativ tätig. Das Schulleben sowie das Lern- und Arbeitsklima profitieren davon. Die Schüler*innen erleben ihre Schule verstärkt als positiven Ort und erfahren Lernen auf andere, aktive Art und Weise. Dies hat nicht nur Auswirkung auf die Kinder und Jugendlichen, auch die Lehrkräfte erfahren ihre Schüler*innen und ihren Arbeitsplatz neu, was motiviert und neue Möglichkeiten für den Unterricht schafft. Schulhaus und Schulhof verwandeln sich zu bunten, selbstgestalteten, kreativen Orten. Und nicht zuletzt wird die Schule auch bei den Eltern und im ganzen Stadtgebiet verstärkt als besonders offene und positive Bildungseinrichtung wahrgenommen. Die Kultur.Schule der Stadt Bamberg Am Heidelsteig erhält die Auszeichnung für vier Jahre (2017 bis 2021). Im Anschluss kann die Schule rezertifiziert werden.

Finanziell unterstützt wird die Pilotschule Kultur Am Heidelsteig vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Hier finden Sie die Broschüre zur Kultur.Schule der Stadt Bamberg (inkl. Kriterien und Kultur.Curriculum)

Hier finden Sie die Standards der Kultur.Schule der Stadt Bamberg

Hier gelangen Sie zur Bildergalerie