Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Eine für alle. Alle für eine

Das Verfassungsprojekt für Jugendliche ab 14 Jahren im Jubiläumsjahr der Bamberger Verfassung 2019


Die Bamberger Verfassung wird 100 Jahre alt... ein Grund zu feiern? Was ist daran noch aktuell? Was ist dir heute wichtig an unserem Zusammenleben, an der Ge­sellschaft? Was würdest du verfassen?

Der KS:BAM lädt gemeinsam mit Saskia Zink von der Theaterpädagogik des ETA Hoffmann Theaters und Michael Wild von der Universität Bamberg (Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft) Jugendliche zu einem Performance-Workshop ein. Die Teilnehmenden treffen sich im Rathaus im Sitzungssaal, um die Schaltzentrale Bambergs in Augenschein zu nehmen. Die folgenden beiden Tage finden im JuZ statt: Dort werden gemeinsam die 14 Bamberger Artikel (1848), die Bamberger Verfassung (1919) und das aktuelle Grundgesetz angeschaut und diskutiert. Gleichzeitig werden Grundlagen von Performance- und Theaterarbeit ausprobiert und erkundet. Am Sonntag dann gilt es, sich auf gemeinsame Artikel zu verständigen, die der Gruppe am wichtigsten sind, und eine künstlerische Umsetzung dafür zu finden:

Ein demokratischer Prozess par excellence! Eine für alle und alle für eine! Verfassung aktuell!

Konzeption: Gudrun Lange / Wiebke Zetzsche | Finanzierung: KS:BAM