Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Krippenprojektentwicklung


Kulturelle Bildung von Anfang an!

Genau das ist und war der Wunsch des KS:BAM und des Kultur.Kinderhauses St. Elisabeth Frensdorf. Während es für den Kindergarten vielfältige kulturpädagogische Kooperationsangebote von Künstler:innen gibt, trauen sich diese nicht so häufig an die Zusammenarbeit mit den Allerkleinsten in der Krippe. Dabei birgt die Kooperation auf Augenhöhe mit den 1–3-Jährigen Perspektivenwechsel und den Zauber, gemeinsam die Welt (neu) zu entdecken. Mit diesem Ziel vor Augen stießen der KS:BAM und das Kultur.Kinderhaus die Krippenprojektentwicklung an.

Dies geschah im Tandem einer pädagogischen Fachkraft und einem:r Kulturpartner:in. Das Projekt stellt die eigene Kunstform in das Zentrum, schafft altersgerechte Zugänge und lotet die Möglichkeiten aus, die diese Zusammenarbeit anbietet. Die Krippenkinder bauten während der verschiedenen Projekte ziemlich schnell eine Bindung zum:r jeweiligen Künstler:in auf und warteten gespannt auf die nächste Einheit. Wir konnten in strahlende Augen und faszinierende Gesichter blicken und durften Zeuge von der Bewegungsfreude und der Ausdauer der Krippenkinder werden. Zum Schluss haben wir eine Projektdokumentation erarbeitet, die zum Anregen, Nachmachen und Erweitern einladen möchte.

Hier finden Sie weitere Informationen wie Teilnehmer und Ablauf.

 

Konzeption: Sylvia Müller (Kultur.Kinderhaus Frensdorf), Nicole Uthe-Schlosser (KS:BAM) I Finanzierung: KS:BAM