Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Hobbädihö!

Fränkische Kinderlieder für Groß und Klein mit Kunststipendiat David Saam

veröffentlicht am 05.11.2018

Als der Bamberger Musiker David Saam im Jahr 2017 das Kunststipendium Bamberg, das Arbeits-Stipendium von Stadt und Landkreis Bamberg, zugesprochen bekam, kündigte er an, mit seiner Gruppe Boxgalopp eine CD mit Liedern in fränkischem Dialekt für Kinder und auch Erwachsene aufnehmen zu wollen. Nach viel Sammelarbeit, Komponiererei und Arrangiererei, Im-Studio-Rumgehänge beim BR in Nürnberg ist sie nun endlich da: „Hobbädihö!“ Die erste Kinderlieder-CD auf Fränkisch!

Die Idee hat viele von Saams Kolleginnen und Kollegen so begeistert, dass sie gleich zugesagt haben, mitzumachen, unter anderem singen und musizieren gemeinsam mit Boxgalopp der Kabarettist Matthias Egersdörfer und die Stars des fränkischen Rock'n'Rolls Gankino Circus, Liedermacher Wolfgang Buck, die A-Capella-Truppe Viva Voce, Schauspielerin Hanna Plaß und Schlagzeuger Simon Michael.

Die Platte ist richtig toll geworden: Auf ihr findet sich ein bunter Mix aus traditionellen und neugeschriebenen Ohrwürmern, denen allesamt der Boxgalopp-typische fröhlich-fetzige Schliff verliehen wurde. Live präsentiert die Gruppe ihre lustigen Lieder für Kinder und Erwachsene im Rahmen eines Konzert-Abenteuers: „Hobbädihö und der Hexenmeister Grimifax“.

Der Michel und die Elisabeth sind nicht nur Cousin und Cousine, sondern auch dickste Freunde. Deswegen nennt er sie auch nur „Beddla“, weil das viel netter klingt. Als Beddla eines Morgens mit schrecklichem Zahnweh aufwacht, macht sich der Michel gemeinsam mit ihr und seinem Ziegenbock „Hobbädihö“ auf zum sagenumwobenen Hansgerch von Bischberch, der ein wahres Zaubermittel gegen alle möglichen Probleme haben soll. Auf ihrem Weg haben die beiden viele spannende Aufgaben zu meistern. Und apropos „meistern“: Die beiden tapferen Kinder müssen sich auch um den schlimmsten aller Finger kümmern: den Hexenmeister Grimifax. Wer den besiegen will, der muss ganz tief in die Trickkiste greifen – und einen Ziegenbock namens „Hobbädihö“ zum Freund haben.

Die Präsentation der Fränkischen Kinderlieder für Groß und Klein findet am Samstag, den 24. November 2018 um 15:00 Uhr in der Alten Seilerei – Raum für Kultur, Alte Seilerei 9–11, 96052 Bamberg statt. Karten für 6 € (Kinder) bzw. 10 € (Erwachsene) sind ab sofort im Kulturamt der Stadt Bamberg, Hauptwachstraße 16, 1. Stock erhältlich (Mo bis Do 9:00–12:00 Uhr und 13:00–15:30 Uhr, Fr 9:00–12:00 Uhr).

zurück zur Übersicht