Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

OWHC-Fotowettbewerb

„Young Heritage“

veröffentlicht am 16.05.2017

Auch dieses Jahr loben die Organisation der Welterbestädte (OWHC) und das Zentrum Welterbe Bamberg wieder einen Fotowettbewerb aus. Die Siegerfotos werden mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 500 Euro ausgezeichnet. Für das Motto „Young Heritage“ können junge Menschen und ihr Leben im Welterbe portraitiert werden, zum Beispiel ihre Lieblingsplätze oder einfach das, was eine historische Stadt wie Bamberg so attraktiv für die nächste Generation macht.

Bis einschließlich 10. Juni 2017 kann man am Wettbewerb teilnehmen, Kinder und Jugendliche genauso wie Einzelpersonen oder Gruppen. Einzig professionelle Fotografen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Das Motto lädt ein, zu zeigen, dass historische Denkmäler, alte Gebäude und unsere Welterbestadt viel junges Leben enthalten, dass Alt und Jung gut zusammen passen also.

Interessierte können sich in diesem Zeitraum über das Online-Formular auf dem Internetportal der OWHC unter folgendem Link registrieren und ausschließlich dort bis zu drei Bilder in digitalem Format einreichen: https://www.ovpm.org/en/YoungHeritage. Folgende formelle Kriterien müssen erfüllt werden: JPG-Format, eine hohe Auflösung (z.B. 2000 X 3000 Pixel) und eine Dateigröße von 2 bis 5 Megabyte. Außerdem ist jedes Bild mit einem Titel und dem Aufnahmeort zu versehen. Komplett digital erstellte und digital verfremdete Fotos sind nicht zugelassen.

Bis Ende Juni wird das beste Bild der Stadt Bamberg ausgewählt und der Gewinner schriftlich benachrichtigt. Auf der zweiten Wettbewerbsebene wird bis 31. Juli 2017 ein Gesamtgewinner aus den Gewinnerfotos aller OWHC-Mitgliedstädte ermittelt und anschließend weltweit öffentlich bekanntgegeben. Der Hauptpreis beträgt für den internationalen Gesamtgewinner noch einmal 700 Euro.

zurück zur Übersicht